Reifen Stiebling sponsert Public Viewing im Revierpark

Gemeinsamer Jubel oder gemeinsames Zittern? Wehende Fahnen in Schwarz-Rot-Gold, geschminkte Gesichter, Tröten, Trillerpfeifen und Trompeten – was wäre eine Fußball-Weltmeisterschaft ohne ein Public Viewing? In Herne lädt Reifen Stiebling zum Mitfiebern oder Haareraufen, zum Feiern oder Ärgern ein. Im „WM-Park Gysenberg“ werden alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft bei der WM in Russland 2018 gezeigt. Der Eintritt ist frei. Anpfiff ist am Sonntag, 17. Juni, um 17 Uhr mit dem Auftaktspiel von Kroos, Müller, Hummels und Co. gegen Mexiko.

Der Reifenfachhändler aus Herne sei Hauptsponsor und lädt Kunden zu den Events ein. Zum WM-Aufgebot gehören prominente Gäste wie Weltmeister Olaf Thon, Vizeweltmeister Christoph Metzelder, Kulttrainer Peter Neururer, Schalkes „Eurofighter“ Ingo Anderbrügge oder der ehemalige FIFA-Schiedsrichter Thorsten Kinhöfer. Metzelder hat für das Auftaktspiel am 17. Juni fest zugesagt, Olaf Thon kommt für das letzte Gruppenspiel gegen Südkorea am 27. Juni in den WM-Park, heißt es aus dem Unternehmen. Sie analysierten abwechselnd als Experten in einer Talkrunde die Spiele der deutschen Mannschaft, weitere Überraschungsgäste seien fest eingeplant. Gewinnspiele mit attraktiven Preisen rundeten das Rahmenprogramm ab, der nach der Vorrunde nicht geschlossen werden soll. Denn, so Christian Stiebling: „Übersteht Deutschland die Gruppenphase, was wir alle hoffen, geht es natürlich weiter.“ cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.