Euromaster: TÜV Rheinland und FSP betreuen bundesweit alle Filialen

,

b sofort übernimmt TÜV Rheinland zusammen mit seinem Partner FSP (Fahrzeug Sicherheitsprüfung) die Betreuung des bundesweiten Filialnetzes von Euromaster. Die Serviceangebote in den über 300 Niederlassungen und mehr als 80 Franchisebetrieben umfassen Hauptuntersuchung inklusive Abgasuntersuchung sowie freiwirtschaftliche Dienstleistungen aus dem Werkstattbereich. Dazu zählen unter anderem Prüfungen nach der Betriebssicherheitsverordnung an Hebebühnen, Rolltoren und elektrischen Anlagen. Außerdem checken die TÜV Rheinland- und FSP-Experten den Einsatz zertifizierter Werkzeuge.  „Die Kooperation mit Euromaster begann bereits Anfang des Jahres 2007“, sagt Hans-Josef Kempen, Key Account Manager und FSP-Geschäftsführer, und ergänzt: „Wir freuen uns, jetzt sämtliche Betriebe in Deutschland bedienen zu können. Da zahlt es sich aus, dass aus einer langjährigen, gut funktionierenden geschäftlichen Beziehung auch eine hervorragende persönliche Verbindung mit Volker Zens, dem Vertriebsdirektor Euromaster Deutschland, entstanden ist.“   cs

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.