Diewe Wheels hat Notlaufrad im Programm

Neu im Programm hat Diewe Wheels aus Kissing einen Notradsatz. Er besteht aus einem Komplettrad, einem Wagenheber und Werkzeug. Gegebenenfalls gibt es auch Radmuttern und Schrauben dazu, heißt es aus dem Unternehmen. Alles ist in einer Nylontasche verpackt. Die Räder seien passgenau nach Auftrag gefertigt. Herkömmliche Systeme arbeiteten mit Adaptern und Ringen, was im Praxiseinsatz oft zu Komplikationen führe, heißt es bei Diewe Wheels. Die Verwendungsliste ist unter www.diewe-wheels/downloads zu finden. cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.