Trelleborg stellt auf der Agritechnica zwei Neuheiten vor

Trelleborg kündigt den Start von ConnecTire an. Dieses intelligente sensorgestützte Komplettrad sei entwickelt worden, um mehr Ertrag mit weniger Aufwand zu erzeugen. Die gemeinsame Nutzung von Daten auf mehreren Ebenen, verringere das Risiko von Reifenschlupf, heißt es beim Hersteller. Vorgestellt wird es vom 12. bis 18. November auf dem Stand B04 in Halle 20 auf der Agritechnica in Hannover. Hier wird auch eine neue Generation von Landwirtschaftsreifen aus dem Hause Trelleborg zu sehen sein. PneuTrac sei eine Lösung, die die Vorteile von Radialreifen und Raupenketten kombiniert und besonders im Wein- und Obstbau zu verwenden sei.

ConnecTire überwache kontinuierlich zwei wichtige Werte – den Reifendruck und die Temperatur – und übertrage sie über Bluetooth und Mobilfunk sowohl an den Traktor als auch an den Hauptrechner des Betriebs. Der Bediener stelle seinen gewünschten Reifendruck ein und könne dann überwachen, inwiefern sich der Reifendruck von diesem Zielwert unterscheidet, und entsprechend handeln. „Wenn eine Korrektur erforderlich ist, sendet ConnecTire über eine App automatisch eine Warnmeldung und sorgt so für minimale Störungen und maximale Maschinensicherheit“, heißt es bei Trelleborg. Doch über die Überwachung der Reifen hinaus habe ConnecTire weitere Vorteile: Die integrierte GPS-Funktion identifiziere die exakte Position des Traktors und erhöhe somit einerseits die Sicherheit alleine arbeitender Personen und sei auf der anderen Seite ein zusätzlicher Diebstahlschutz an der Maschine. Außerdem könnten Landwirte mithilfe von Präzisionssoftware verfolgen, wie häufig eine Maschine jeden Quadratzentimeter Acker befährt, und damit Bodenverdichtung und Erosion so gering wie möglich halten.

PneuTrac vereine die erstklassigen Eigenschaften der Landwirtschaftsreifen von Trelleborg mit einer neuartigen Seitenwand in CupWheel-Technologie von Galileo Wheel Ltd.

PneuTrac vereine die erstklassigen Eigenschaften der Landwirtschaftsreifen von Trelleborg mit einer neuartigen Seitenwand in CupWheel-Technologie von Galileo Wheel Ltd.

PneuTrac vereine die erstklassigen Eigenschaften der Landwirtschaftsreifen von Trelleborg mit einer neuartigen Seitenwand in CupWheel-Technologie von Galileo Wheel Ltd. Das innovative Omega-Design der Seitenwand verbessere die Belastungsfähigkeit der Karkasse und biete gleichzeitig eine erhöhte Flexibilität und eine besonders breite Aufstandsfläche und damit verbunden eine extrem geringe Bodenverdichtung.

Mit diesem neuen Design könne die Lauffläche ihr Effizienzpotenzial zu 100 Prozent ausschöpfen. Die Progressive-Traction-Technologie der Lauffläche erhöhe die Traktion, während die spezielle Stollenform die Selbstreinigungsfähigkeit des Reifens verbessere. Die breitere Stollenfläche erhöhe zusammen mit der robusten Schulter die Seitenstabilität des Fahrzeugs vor allem am Hang.

Mehr Informationen zu den beiden Neuigkeiten von Trelleborg gibt es in der NEUE REIFENZEITUNG.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.