Goodyear hebt Dividendenzahlung um 40 Prozent an

Das Board of Directors der Goodyear Tire & Rubber Co. will in Zukunft eine um 40 Prozent höhere Dividende auszahlen. Wie das Gremium des US-Reifenkonzerns jetzt beschloss, sollen Aktionäre zukünftig 14 statt bisher zehn US-Cents pro Anteilsschein an Dividende erhalten, erstmals auszuzahlen am 1. Dezember für Aktionäre per 1. November. Demnach zahlt Goodyear seinen Eignern für 2017 insgesamt eine Dividende von 44 US-Cents und plant für 2018 eine Ausschüttung von 56 US-Cents pro Aktie. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.