Cooper bringt Winterreifen für mittlere bis große SUVs auf den Markt

Cooper Tire bringt einen neuen Winterreifen für mittlere bis große SUVs auf den Markt. Mit diesem bis zu 240 km/h erlaubenden“ Discoverer Winter“ könne der nächste Winter kommen, heißt es aus dem Unternehmen. Entwickelt wurde er im europäischen Technikzentrum im englischen Melksham. „Der Cooper Discoverer Winter ist ein besonders zuverlässiger SUV-Reifen mit ausgezeichnetem Grip, besten Handlingeigenschaften und souveräner Bremsleistung“, erklärt David Coulthard, Coopers Markenbotschafter für Sicherheit und Fahrdynamik. Der ehemalige Formel 1-Fahrer war an der Entwicklung der Neuheit beteiligt.

Nach den erfolgreichen Tests in Schweden (Arctic Falls) und Finnland (Test World) werde der Discoverer Winter nun in Großbritannien produziert. „Für besten Grip sorgen hier die patentierten, umlaufenden Schneerillen mit den gezackten Einkerbungen in der Laufflächenmitte. Auch auf Nässe und bei Schneematsch sowie auf Eis bei niedrigsten Temperaturen haftet der Reifen dank der weiterentwickelten, hochgefüllten Silicamischung des Gummis überlegen. Über das laufrichtungsgebundene Profil wird das Wasser besonders effektiv aus der Bodenaufstandsfläche abgeleitet und mindert so die Gefahr von Aquaplaning“, heißt es aus dem Unternehmen. Als weiteres technisches Merkmal weise der Reifen patentierte 3D-Micro-Lamellen im Profil auf. Unter Last stützten sich hier versteckt angeordnete Elemente gegenseitig ab und sorgten so für stabile Profilblöcke. Diese Lamellen sorgten aber auch dafür, dass der Reifen nicht zu warm wird. Damit verbesserten sich die Fahreigenschaften, die Bremswirkung und die Laufleistung.

Zunächst wird der Discoverer Winter in 13 verschiedenen Größen angeboten.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.