Pirelli eröffnet P Zero World in Los Angeles

Pirelli eröffnete Mitte Juli auf dem Santa Monica Boulevard in Los Angeles die P Zero World. Der Reifen-Store soll laut Unternehmensangaben die Führungsrolle von Pirelli im Prestige-Segmente untermauern. Das Besondere an dem Store seien der exklusive Service, die kompetente Fachberatung und Unterstützung der Kunden sowie ein elegantes und komfortables Ambiente. Das Design ist hochmodern. Es gibt drei Service-Buchten für den Reifenwechsel, eine Espresso Bar sowie einem laut Unternehmensangaben luxuriös ausgestatteten Wartebereich.

Der Store wurde inspiriert von der Welt des Motorsports. Zu sehen sind Kultfotos aus dem legendären Pirelli Kalender, spektakuläre Supersportwagen sowie das Portfolio der High Performance- und Ultra High Performance-Produkte von Pirelli. Die Eröffnung dieser außergewöhnlichen Location markiert ein neues Kapitel in der hier auf das Prestige-Segment ausgerichteten Strategie von Pirelli, heißt es in der Mitteilung. Das Segment der Sportautos, der Luxusautomobile und der damit verbundenen Dienstleistungen wachse aktuell schneller und in einem größeren Umfang als die übrigen Segmente der Automobil- und Automotive-Branche, so Pirelli. In den USA liege das für 2016 prognostizierte Wachstum des Prestige-Segments bei elf Prozent. Los Angeles sei die Stadt mit der weltweit höchsten Anzahl von Luxusautos und Sportwagen, heißt es weiter.

Das Konzept des neuen Stores diene als Vorlage für weitere Pirelli Locations dieser Art, die in anderen Teilen der Welt eröffnet werden sollen. cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.