Toyo-Aktionäre wählen mit Komaguchi und Shimizu neues Führungsduo

Auf ihrer außerordentlichen Hauptversammlung haben die Aktionäre der Toyo Tire & Rubber Co. heute den Vorschlägen entsprechend Katsumi Komaguchi zum neuen Chairman und Direktor der Gesellschaft gewählt. Der 64-Jährige war erst im Oktober von Kyocera als Berater zu Toyo gekommen. Zum neuen Präsidenten und General Manager der vom sogenannten „Dämpferskandal“ überschatteten „Seismic Isolation Rubber Division“ wählten die Aktionäre nun – ebenfalls wie vorgeschlagen – Takashi Shimizu. Der 54-Jährige steht seit 1985 in den Diensten des Reifenherstellers und war ab 2014 als General Manager in Europa bei Toyo Tire & Rubber tätig. Shimizu übergibt unterdessen die Funktion des General Manager der Bereiche „Tire Planning Division“ und „Tire Business Group Headquarters“ an Koichi Oni, der gleichzeitig auch das Nordamerika-Reifengeschäft als General Manager leitet. ab

 

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Tire & Rubber hat ihren neuen Chairman Katsumi Komaguchi nun auch zum Representative Director gemacht. Wie der japanische Reifenhersteller heute mitteilte, […]

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.