“X Line Energy T” soll pro Achse 0,4 Liter Kraftstoff sparen

Michelin hat mit dem „X Liner Energy T“ genannten Modell eine Neuentwicklung für das Nutzfahrzeugsegment vorgestellt. Beschrieben als besonders sichere und wirtschaftliche Alternative für die Bereifung von Trailern, sollen sich bei Verwendung dieses Reifens im Vergleich zum Opens external link in new window„XTA 2 Energy“ und bezogen auf die Dimension 265/70 R19.5 bis zu 0,4 Liter Kraftstoff pro Achse einsparen lassen. Dies entspreche zugleich einer Verringerung der Kohlendioxidemissionen um bis zu 1,1 Kilogramm pro 100 Kilometer und Achse, rechnet Michelin vor. Beim europäischen Opens external link in new windowReifenlabel erzielt der neue Trailerreifen demnach eine „B“-Einstufung sowohl in der Kategorie als auch in Bezug auf das Nassbremsen. Das externe Rollgeräusch wird mit 68 dB beziffert. Darüber hinaus weist der Hersteller noch darauf hin, dass der „X Liner Energy T“ außerdem mit einer bis zu 14 Prozent höheren Laufleistung aufwarten könne als der zum Vergleich herangezogene „XTA 2 Energy“. Angeboten wird der Neue ab sofort in den Dimensionen 235/75 R17.5 und 245/70 R17.5, doch schon zum 1. August will Michelin die Produktpalette um die Dimensionen 215/75 R17.5 sowie 265/70 R19.5 ergänzen. Der „X Line Energy T“ ersetzt in den genannten Dimensionen die Modelle „XTA 2 Energy“ bzw. Opens external link in new window„XTA 2+ Energy“ des französischen Herstellers.

Zur Wirtschaftlichkeit des neuen Trailerreifens tragen nach dessen Worten weiterentwickelte und besonders energieeffiziente Gummimischungen in Lauffläche und Flanke bei. Ein stabiler Reifenaufbau soll darüber hinaus die durch Verformungen entstehende Erwärmung reduzieren und dadurch ebenfalls einen Beitrag zur Verringerung des Rollwiderstandes liefern. „Gleichzeitig erhöhen sich die Zuverlässigkeit der Michelin-Karkasse und die Fahrstabilität des Trailers und tragen somit – auch unter schwierigen Einsatzbedingungen – zur Sicherheit der Transporte bei“, hebt der Anbieter als weiteren Vorteil hervor. Das neue Profildesign des „X Line Energy T“ mit einer bezogen auf seine Vorgänger durchschnittlich sieben Prozent breiteren Lauffläche mit drei Profilrillen sorge für eine ausgezeichnete Wasserableitung aus der Bodenaufstandsfläche und ein sehr gutes Nassbremsverhalten. Entsprechend dem Opens external link in new window„Vier-Leben-Konzept“ des Herstellers ist der neue Trailerreifen nachschneid- sowie runderneuerbar und biete als „Remix“-Runderneuerter – so Michelin – die gleichen Leistungseigenschaften wie der Neureifen, spare gegenüber diesem aber gleichzeitig bis zu 29 Kilogramm an Rohstoff ein. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.