business

Beiträge

Reifenrußhersteller schließt Werk in Hannover

Der zum großen indischen Unternehmenskonglomerat Aditya Birla gehörende weltweit viertgrößte Hersteller von Reifenrußen Birla Carbon schließt in Zusammenhang mit Umstrukturierungsmaßnahmen in Europa und Afrika seine Fabrik in Hannover, legt eine Produktionslinie im ägyptischen Alexandria still und nennt das …

Vertriebspartnerschaft von Bluestar und Grasim Industries/Birla Group

Bluestar Silicones ist mit Blick auf den indischen Markt eine Vertriebspartnerschaft mit der zur Aditya-Birla-Chemicals-Gruppe gehörenden Grasim Industries Ltd. eingegangen. Damit will das Unternehmen, das auch die Kautschukindustrie zu seinen Kunden zählt und diese beispielsweise mit Hilfsmitteln zur …

Weitere Fabrik für Reifenruß in China

Vorbehaltlich der Zustimmung der zuständigen Behörden, werden Birla Carbon, Jining Carbon und International Finance Corporation (IFC) ein Joint Venture gründen, das ein noch zu errichtendes Reifenrußwerk in Jining (Provinz Shandong/China) betreiben soll und die Anzahl der Rußwerke der …

Aditya Birla Nuvo lagert Geschäftseinheit Reifenruß aus

Der indische Mischkonzern Aditya Birla Nuvo Ltd., der für einen Jahresumsatz von knapp 3,5 Milliarden Euro steht und wiederum zur Aditya Birla Group gehört (Jahresumsatz 30 Milliarden Euro), hat beschlossen, sich von seinem Geschäftsfeld Reifenruße zu trennen. Der …

Columbian erhöht europäische Rußkapazitäten

Columbian Chemicals, Tochtergesellschaft der indischen Birla Carbon und einer der größten Hersteller von Reifenruß weltweit, erhöht die Produktionskapazitäten in den beiden (von vier in Europa) konzerneigenen Fabriken von Santander (Spanien) und Tiszaúváros (Ungarn) um 30.000 Jahrestonnen, die bereits …

EU-Kommission genehmigt Übernahme von Columbian Chemicals durch Birla Group

Die Europäische Kommission hat nach der EU‑Fusionskontrollverordnung die geplante Übernahme von Columbian Chemicals (USA) durch Indigold Carbon, das von der indischen Aditya Birla Group kontrolliert wird, in dieser Woche genehmigt. Beide Unternehmen sind weltweite Hersteller von Industrieruß, das …

Inder wollen Rußsparte von Evonik wohl doch nicht

Nachdem Aditya Birla einen US-Hersteller von Industrierußen (die vor allem von den Reifenherstellern bezogen werden) als Akquisitionsziel gefunden hatte, hat wohl auch der zweite indische Bieter für die Evonik-Rußsparte Phillips Carbon Black abgewunken, wie verschiedene Nachrichtendienste in Erfahrung

Ist auch Phillips Carbon Black an Evonik interessiert?

Gestern hatten wir von vier potenziellen Investoren berichtet, die für die “Evonik Carbon Black GmbH” Gebote abgegeben haben sollen. “Produktion – Die Wirtschaftszeitung für die deutsche Industrie” bringt jetzt mit der Phillips Carbon Black (Tochtergesellschaft des indischen Industriekonglomerates

Verkauf der Reifenrußsparte könnte mehr als 900 Millionen in Evonik-Kasse spülen

Im Spätsommer 2010 hatte der Konzern Evonik Industries (Essen) entschieden, sich von seinem Geschäft mit Rußen (Carbon Black, im Wesentlichen für die Reifenherstellung) bis zum Ende des Jahres trennen zu wollen. Das ist zwar bislang nicht geschehen, der …

Inder kaufen Columbian Chemicals wohl doch

Auf die Nachricht, der Konzern Aditya Birla würde den Hersteller von Reifenruß Columbian Chemicals (Marietta/Georgia) von Alleingesellschafter One Equity Partners (JP Morgan Chase, hatte Columbian im Jahre 2006 akquiriert) übernehmen, hatten die Inder vor einigen Tagen noch mit …