Hankook Tire brechen die Erträge um 28 Prozent ein – Stärkere Umsätze

Hankook Tire konnte zwar im vergangenen Jahr seinen Umsatz leicht steigern, dafür brachen die Erträge deutlich ein. Wie es dazu in einer in Südkorea veröffentlichten Mitteilung heißt, über die heimische Medien berichten, lag der Jahresumsatz 2017 bei 6,81 Billionen Won (5,09 Milliarden Euro) und damit 2,9 Prozent über dem des Vorjahres (6,62 Billionen Won). Der operative Gewinn hingegen brach den Berichten zufolge um 28 Prozent auf 794 Milliarden Won (593 Millionen Euro) ein, was demnach aber immer noch einer Umsatzrendite von 11,7 Prozent entspricht. Der Nettegewinn fiel ebenfalls um 28 Prozent, und zwar auf noch 634 Milliarden Won (473 Millionen Euro). Den Berichten zufolge hätten sich in diesen rückläufigen Zahlen höhere Rohstoffkosten verewigt. Für das laufende Geschäftsjahr 2018 rechnet Hankook Tire indes wieder mit deutlich steigenden Kennzahlen. So soll der Umsatz am Ende des Jahres bei 7,4 Billionen Won liegen und der Operative Gewinn bei 1,02 Billionen Won. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrag Fullsize Banner unten