Reifen-vor-Ort-Blog bringt neue Kunden

Die Saitow AG zeigt sich mit den Ergebnissen ihrer Reifenhändler-Preis-Suchmaschine Reifen-vor-Ort in der bisherigen Winterreifen-Saison zufrieden. „Besonders die im Laufe des Jahres neu umgesetzten Suchmaschinenoptimierungs-Maßnahmen (SEO) sorgten dafür, dass trotz des goldenen Oktobers mit milden Temperaturen das Winterreifen-Geschäft für die teilnehmenden Händler auf der Plattform bisher erfolgreich verlaufen ist“, heißt es in entsprechender Mitteilung.

Eine der wichtigsten SEO-Maßnahmen der Plattform in diesem Jahr sei der Start des Reifen-vor-Ort-Blogs gewesen. Seit April 2017 könnten sich die Verbraucher unter https://blog.reifen-vor-ort.de zu aktuellen Themen rund um Räder und Reifen informieren. Der Blog hätte bisher mehr als 100.000 Nutzer gewinnen können und so für „starken Traffic“ auf Reifen-vor-Ort gesorgt. Zu einem Anstieg des Traffics auf dem Portal habe auch der neu installierte Reifenrechner gesorgt. Dieser unterstütze die Autofahrer, die auf eine kleinere beziehungsweise größere Reifengröße wechseln möchten bei ihrer Kaufentscheidung. „Geben die Kunden ihre Wunschgröße bei dem Reifenrechner ein, bekommen sie nicht nur angezeigt, ob die Größe innerhalb der zulässigen Toleranz liegt, sondern es werden auch sofort alle verfügbaren Reifen in der angegebenen Wunschgröße dargestellt“, heißt es. Durch die Integration des Reifenrechners habe die Plattform erreicht, „dass sie und damit die teilnehmenden Händler auch bei den organischen Suchergebnissen bei diesem Keyword oben angezeigt werden und dadurch zusätzliche Kunden gewinnen konnten“.

Neben den SEO-Maßnahmen habe sich in der bisherigen Winterreifen-Saison auch die Warenkorbfunktion bewährt. Durch den Warenkorb könnten jetzt unter anderem Winterreifen mit den dazu passenden Felgen in einem Bestellvorgang geordert werden. Die neue Funktion habe in der bisherigen Saison bei den Händlern durchschnittlich für zehn Prozent mehr Umsatz pro Bestellung gesorgt.  cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.