60. Geburtstag: Pirellis Cinturato für die Lancia Flaminia neu aufgelegt

Freitag, 8. September 2017 | 0 Kommentare
 
Zum 60. Geburstag der Lancia Flaminia hat Pirelli einen Cinturato-Reifen mit neuer Technologie, aber in altem Look auf den Markt gebracht: den Cinturato CA67 in der Größe 175 R400 89H der Produktrange Pirelli Collezione
Zum 60. Geburstag der Lancia Flaminia hat Pirelli einen Cinturato-Reifen mit neuer Technologie, aber in altem Look auf den Markt gebracht: den Cinturato CA67 in der Größe 175 R400 89H der Produktrange Pirelli Collezione

Vor sechzig Jahren präsentierte Lancia die atemberaubende Flaminia: Der nach einer alten römischen Straße benannte Sportwagen erinnerte nicht nur an die italienische Kultur des Reisens, sondern unterstrich auch seinen Status als Nachfolger der legendären Lancia Aurelia. Bei ihrer Markteinführung war die Flaminia ab Werk mit Pirelli-Reifen vom Typ Cinturato 175 R400 ausgestattet; mit diesem Modell rüstete Pirelli die gesamte Fahrzeugrange der Flaminia aus, einschließlich sämtlicher Sondereditionen wie der Lancia Flaminia Super Sport Zagato. Aber auch andere legendäre italienische Sportwagen aus dieser eindrucksvollen Ära, darunter der Alfa Romeo 2600 SZ und der Ferrari 250 GT, rollten mit Cinturato 175 R400 vom Band. Mehr als ein halbes Jahrhundert später produziert Pirelli diese damals Maßstäbe setzenden Reifen erneut; der Cinturato CA67 in der Größe 175 R400 89H wird wieder erhältlich sein.

Die neue Version kombiniere den klassischen Look und das Fahrgefühl von einst mit moderner Spitzentechnologie, so der Hersteller dazu. Er gesellt sich zum Pirelli Cinturato CA67 in der Größe 165 R400 87H, der seit dem vergangenen Jahr weltweit im Reifenfachhandel erhältlich ist. Beide Reifentypen gehören zur jungen Produktrange Pirelli Collezione. Sie enthält Reifen im klassischen Design für Premium-Old- und Youngtimer. Während Aussehen und Charakter dieser Reifen strikt an die Originale angelehnt sind, „profitieren sie zugleich von der jüngsten Reifentechnologie“.

Viele legendäre italienische Sportwagen rollten mit Reifen vom Typ Cinturato 175 R400 vom Band

Viele legendäre italienische Sportwagen rollten mit Pirelli-Reifen vom Typ Cinturato 175 R400 vom Band

Um die Reifen der Pirelli Collezione entwickeln zu können – so auch der neuen Cinturato für die Lancia Flaminia –, verbrachten die Ingenieure von Pirelli viel Zeit in den Firmenarchiven und studierten ausgiebig die Informationen zur historischen Originalausrüstung der Fahrzeuge. Auf diese Weise gelang es ihnen, jene Eigenschaften, die einst die Symbiose von Auto und Reifen so erfolgreich machten, auf die Nachbildung des klassischen Cinturato zu übertragen. Vor der Freigabe des neuen Reifens führte Pirelli in Zusammenarbeit mit dem offiziellen Lancia-Flaminia-Register auf der Teststrecke in Vizzola zahlreiche Tests durch. Dabei mussten sich Prototypenreifen an mehreren Lancia-Flaminia-Modellen bewähren.

Ernesto Garcia Domingo, Motorsport Business Director Pirelli, kommentiert: „Dem Spirit der Pirelli Collezione entsprechend wollten wir diesem klassischen Auto zu seinem 60. Geburtstag die Ehre erweisen und wieder jene Cinturato-CA67-Reifen produzieren, mit denen die Lancia Flaminia einst im Werk Borgo San Paolo, Turin, ausgerüstet wurden. Es war großartig, den neuen Reifen gemeinsam mit einigen leidenschaftlichen Sammlern dieser wunderschönen Autos zu testen. Denn die Lancia Flaminia ist ein atemberaubendes Beispiel für italienisches Design und wirkt auch heute noch modern, komfortabel und sportlich.“

Der neue Cinturato ist bereits bei führenden Reifenfachhändlern erhältlich. ab

 

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *