Crowdfunding für modularen Luftreifen bisher wenig erfolgreich

Donnerstag, 22. Juni 2017 | 0 Kommentare
 

Serhii Shymkiv – ein in Ivano-Frankivsk (Ukraine) beheimateter Erfinder – hat einen modularen Luftreifen entwickelt. Finanzielle Unterstützung für das Projekt erhofft er sich nun über Crowdfunding, weshalb er vor rund einem Monat dafür eine entsprechende Kampagne auf der IndieGoGo genannten Plattform gestartet hat. Seinem Ziel, damit 1.000 US-Dollar zu generieren, ist er seither aber keinen deut näher gekommen: Noch hat er offenbar niemanden von dem seinen Worten zum Patent angemeldeten Konzept überzeugen können. christian.marx@reifenpresse.de


Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: EDV & Online, Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *