MWheels und Pneuhage gründen „strategische Partnerschaft“

Montag, 15. Mai 2017 | 0 Kommentare
 
Matthew Mardle, bei MWSD Chief Operating Officer (COO; links) und Robin Brucke, Produktgruppenmanager für Lkw-Reifen der Pneuhage-Gruppe, besiegeln die „strategische Partnerschaft“ beim Vertrieb von Xlite- und Xbrite+-Aluminiumfelgen
Matthew Mardle, bei MWSD Chief Operating Officer (COO; links) und Robin Brucke, Produktgruppenmanager für Lkw-Reifen der Pneuhage-Gruppe, besiegeln die „strategische Partnerschaft“ beim Vertrieb von Xlite- und Xbrite+-Aluminiumfelgen

MWheels und Pneuhage sind eine „strategische Partnerschaft“ eingegangen. Die Vereinbarung, die ihren Schwerpunkt auf den Lkw- und Busbereich legt, wird Teil des Pneuhage-Flottenmanagementprogramms sein. Dieses Programm, wie es dazu in einer Mitteilung heißt beinhalte einen kompletten Beratungs- und Montageservice, der den Anforderungen von kleinen, mittleren und großen Flotten gerecht werden soll, „um Sicherheit, Qualität und Rentabilität wesentlich zu verbessern“. Das Produktangebot werde sich vorerst auf die geschmiedeten und TÜV-zertifizierten Xlite- und Xbrite+-Aluminiumfelgen beziehen.

Die in Großbritannien ansässige Motor Wheel Service Distribution (MWSD) gilt seit über 30 Jahren als Spezialist auf dem europäischen Rädermarkt, insbesondere was Nutzfahrzeugräder betrifft. Im vergangenen Herbst hat MWSD die Vertriebsgesellschaft MWheels mit Sitz in Köln gegründet, nicht zuletzt auch, um die mit der Pneuhage-Unternehmensgruppe bestehenden Beziehungen weiter zu vertiefen.

Robin Brucke, Produktgruppenmanager für Lkw-Reifen der Pneuhage-Gruppe, betrachtet die neuen Lkw-Räder als „attraktive Lösung im Bereich der Aus- und Umrüstung von Lkws“. Er sagt: „Wir sind sehr beeindruckt, vor allem mit den Ergebnissen der Qualitätskontrollen, die wir durchgeführt haben. Die hochqualitativen Ausführungen und die breite Auswahl an Größen für Lkws, Anhänger und Busse sind überzeugende Eigenschaften. Wir freuen uns darauf, die geschmiedeten Xlite- und Xbrite+-Aluminiumfelgen unseren Kunden zu empfehlen.“

Xlite und Xbrite+, die dem Hersteller zufolge fünf Mal stärker und 40 Prozent leichter als das Stahläquivalent sind, werden aus einem einzigen Stück Aluminium rotationsgeschmiedet – ein einzigartiger Herstellungsprozess, in der eine CNC-Maschine für höchste Präzision und besseren Rundlauf sorgt. ab

 

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *