Trelleborg kündigt Preiserhöhung an

Angesichts der steigenden Rohstoffkosten zu Beginn des Jahres 2017 kündigt Trelleborg Wheels Systems eine durchschnittliche Preiserhöhung um vierzehn Prozent für seine land- und forstwirtschaftlichen Produkte sowie Baumaschinenreifen an. Ab dem 1. Mai 2017 wird der Preisanstieg, der auf eine vorherige Preiserhöhung im ersten Quartal 2017 folgt, weltweit auf alle Marken des Produktportfolios angewendet. Trelleborg berichtet, dass Rohstoffpreise sich gegenüber ihren Durchschnittspreisen im Jahr 2016 um etwa 50 Prozent erhöht haben. cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.