ATS präsentiert Schmiederad mit neuem Finish

Kein Gramm zu viel und das bei hoher Festigkeit – das Schmiederad Superlight vereine vollendete Formen und präzise Linien mit hoher Stabilität. Jetzt hat es einen frischen Frühjahrslook: “racing-schwarz frontpoliert”. Frei nach dem Motto „Pimp My Wheel“ hebe das aufwendige Finishing die filigrane Optik des Designs nochmal deutlich hervor, heißt bei Uniwheels.

Erhältlich ist das Schmiederad in 19 und 20 Zoll. „Das neue Finishing passt hervorragend zu unserem Klassiker und unterstreicht den sportlich-edlen Look“, so Karl-Michael Lill, Vertriebsleiter ATS. „Damit ist das Raddesign Superlight das perfekte Aushängeschild für unser Premium-Segment.“ cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.