Reifendiebe bei Oldenburg richten 100.000 Euro Schaden an

Reichlich Beute machten Reifendiebe in der Nacht auf gestern in Etzhorn bei Oldenburg. Wie die Polizei mitteilt, sind bislang unbekannte Täter in der Wilhelmshavener Heerstraße in das Reifenlager eines Reifenfachgeschäftes eingebrochen und haben dort immerhin 50 hochwertige Reifensätze gestohlen. Die Ermittler beziffern den gesamten Schaden mit immerhin 100.000 Euro. Die Täter brachen zunächst das Einfahrtstor eines Nachbargrundstücks auf und dann noch den Zaun zum Reifenhändler, wo sie wiederum eine Tür aufbrachen. Die Polizei geht davon aus, dass die Täter die Reifen mit einem Lkw abtransportiert haben. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.