Masataka Yamaishi wird neuer Präsident von Yokohama Rubber

Dienstag, 31. Januar 2017 | 0 Kommentare
 
Masataka Yamaishi (Foto) soll Ende März bei Yokohama Rubber die Funktion des Präsidenten von Hikomitsu Noji übernehmen
Masataka Yamaishi (Foto) soll Ende März bei Yokohama Rubber die Funktion des Präsidenten von Hikomitsu Noji übernehmen

Yokohama Rubber hat einen neuen Präsidenten. Wie der japanische Reifenhersteller jetzt mitteilt, werde Masataka Yamaishi diese Funktion nach der Hauptversammlung am 30. März übernehmen, vorbehaltlich der Zustimmung der Aktionäre. Yamaishi – derzeit Präsident der Sparte Tire Business – wird außerdem Representative Member of the Board. Hikomitsu Noji – derzeit Präsident des Unternehmens und Representative Member of the Board – wird dann zum Vice Chairman of the Board und gleichzeitig auch zum Chairman der im vergangenen Sommer übernommenen Alliance Tire Group. Neuer Präsident der Reifensparte soll dann Osamu Mikami werden. ab

 

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *