Reifendiebe auf frischer Tat ertappt

Der Polizei in Köln ermittelt gegen mutmaßliche Reifendiebe im Alter zwischen 18 und 20 Jahren. Die Beamten hatten nach einer Diebstahlserie auf die Lauer gelegt und hatten einen weißen Pkw beobachtet, der auf einem Parkplatz die Reihen der dort abgestellten Autos langsam abfuhr und dessen Insassen sich offensichtlich für Felgen interessierten. Als der Wagen etwas später wieder auf den Parkplatz fuhr und vier Männer stiegen und die Radmuttern eines Audis lösten, wurden die Männer festgenommen. Die Beamten fanden weitere Felgen in dem Pkw. Zehn Diebstähle können ihnen mittlerweile zugeordnet werden. cs

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.