Hankook kann Umsatz und operativen Gewinn deutlich steigern

Hankook konnte im ersten Quartal Umsatz und Betriebsgewinn jeweils deutlich steigern. Wie der koreanische Reifenhersteller mitteilt, stieg der Umsatz um 9,4 Prozent auf jetzt 1,63 Billionen Won (1,24 Milliarden Euro). Gleichzeitig stieg der operative Gewinn sogar um 23,6 Prozent auf jetzt 251,1 Milliarden Won (191 Millionen Euro). Das globale Wachstum sei insbesondere auf gestiegene Umsätze im Erstausrüstungs- und UHP-Segment in den Märkten Europa und Nordamerika zurückzuführen, heißt es dazu in einer Mitteilung. In Europa, heißt es dort weiter, habe der Hersteller allgemein seine Umsätze um 7,9 Prozent steigern können, die im UHP-Segment stiegen unterdessen sogar um 15,6 Prozent. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrag Fullsize Banner unten