Tyresure und Hamaton haben einen neuen Geschäftsführer

Mittwoch, 6. April 2016 | 0 Kommentare
 
Martin Blakey führt künftig die Geschäfte der britischen Schwesterunternehmen Tyresure und Hamaton, die in Europa zu den führenden Anbietern von RDK-Systemen gehören
Martin Blakey führt künftig die Geschäfte der britischen Schwesterunternehmen Tyresure und Hamaton, die in Europa zu den führenden Anbietern von RDK-Systemen gehören

Die beiden Schwesterunternehmen Tyresure Ltd. und Hamaton Ltd. – in Europa führende Anbieter von RDK-Systemen mit Sitz in Großbritannien – haben einen neuen Geschäftsführer. Martin Blakey verfüge über eine 30-jährige Branchenerfahrung im Automotive-Aftermarket. Die Ernennung von Martin Blakey bedeute einen wichtigen Schritt bei der Umsetzung der Wachstumspläne von Tyresure und Hamaton in Europa“, heißt es dazu in einer Mitteilung. Unternehmensgründer Ian Smith wolle sich stattdessen zukünftig in der Rolle des CEO verstärkt um die strategische Entwicklung der beiden Schwesterunternehmen kümmern. ab

 

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt, Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *