Mehr Silica von PPG Industries

PPG Industries (Pittsburgh/Pennsylvania) hat angekündigt, die Silica-Produktion am Standort Lake Charles (Louisiana) um mehr als 10.000 Jahrestonnen erhöhen zu wollen, um dem wachsenden Kundenbedarf zu entsprechen. Die Kapazitätsausweitung wird im Wesentlichen durch die Beseitigung von Engpässen bei einzelnen Produktionsabschnitten erreicht und soll in der zweiten Jahreshälfte 2016 abgeschlossen sein – in etwa zeitgleich mit der vor einem Jahr angekündigten Produktionssteigerung im Schwesterwerk Delfzijl (Niederlande). Darüber hinaus prüft PPG weitere Expansionsprojekte im Bereich Silica in Nordamerika und Europa angesichts der wachsenden Nachfrage. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.