BRV erhält „Signale“ aus Berlin zur De-minimis-Förderrichtlinie

Dienstag, 12. Januar 2016 | 0 Kommentare
 
Mit oder ohne? Können auch zukünftig noch runderneuerte Lkw-Reifen nach der De-miminis-Förderrichtlinie in Deutschland gefördert werden?
Mit oder ohne? Können auch zukünftig noch runderneuerte Lkw-Reifen nach der De-miminis-Förderrichtlinie in Deutschland gefördert werden?
Als die NEUE REIFENZEITUNG vor einer Woche über die neue De-minimis-Förderrichtlinie berichtete („Eine existenzielle Frage“: Neue De-minimis-Förderung ohne Runderneuerte?), war sie noch nicht im Bundesanzeiger veröffentlicht. Dies hatte Hoffnungen im Reifenhandel genährt, man könnte gegebenenfalls doch noch vor Inkrafttreten der neuen Richtlinie formell Einfluss auf die Maßnahme nehmen und sicherstellen, dass auch weiterhin runderneuerte Lkw-Reifen grundsätzlich in den Genuss einer entsprechenden Förderung kommen können. Dem Wortlaut der neuen Richtlinie zufolge schien dies zunächst ausgeschlossen. Mittlerweile ist die Richtlinie allerdings auch im Bundesanzeiger veröffentlicht worden – mit unverändertem Wortlaut, wie Sie hier im PDF nachlesen können. Datum des Inkrafttretens: Mittwoch, 13. Januar 2016. Dennoch kommt wohl Bewegung in die Angelegenheit.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt, Runderneuerung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *