Felgen mit Titan-Schutzkante

Eine Titan-Kante an der Alufelge soll als Schutz vor Bordsteinremplern dienen, wie der Spezialist für thermische Spritzverfahren Putzier GmbH aus Leichlingen an einem Concept Car der Schweizer Ideenschmiede Rinspeed zeigt. Jens Putzier, Geschäftsführer des Unternehmens, weist darauf hin, dass bis zur Serienreife noch ein Stückchen Weg zu gehen ist: „Unsere Jungs arbeiten mit Werkstoffen, die es nicht in jedem Metallbearbeitungsbetrieb gibt. Sie lösen Kundenprobleme mit maßgeschneiderten Rezepturen, in der jede Menge Know-how und Erfahrung stecken. Aber Alufelgen sind uns bislang noch nicht vor die Spritzautomaten gekommen.“ dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.