Unterstützung: Reifen Stiebling zeigt weiter „Profil im Sport“

Reifen Stiebling unterstützt weiter den Lokalsport in seinem Geschäftsgebiet. Wie es dazu in einer Mitteilung heißt, habe der Reifenfachhändler mit Zentrale in Herne allein in diesem Jahr 20 Vereine mit Trikotsätzen ausgestattet. Insgesamt tragen damit schon 120 Vereine rund um die zwölf Filialstandorte das Logo des Reifenfachhändlers. Geschäftsführer Christian Stiebling dazu: „Damit honorieren wir nicht nur die vorbildliche Jugendarbeit in den Vereinen, sondern auch das ehrenamtliche Engagement.“

In diesem Jahr begleiteten aufwendige Aktivitäten in den sozialen Medien die Trikotaktion. Ein Aufruf bei Facebook, sich für Trikotsätze zu bewerben, sei über 150.000 Mal angezeigt und von diesen mit rund 2.000 Kommentaren versehen worden, heißt es weiter in der Mitteilung. Auf eine ebenso große Resonanz sei das Losverfahren gestoßen. Diese Art der Kundenbindung zahle sich aus, mittlerweile hat Reifen Stiebling schon weit über 3.500 „Freunde“ bei Facebook.

Ebenso wichtig sei dem Unternehmen aber auch der direkte Kontakt zu den Vereinen, die in diesem Jahr zum Beispiel beim Design ihrer Trikots mitreden konnten. Die Vereine kämen dabei nicht nur aus dem Fußballbereich, sondern auch Basketball-, Rollhockey- oder Volleyball-Clubs kämpfen in Stiebling-Trikots um Tore, Punkte und den Sieg. Christian Stiebling: „Für uns ist dies ein eminent wichtiges Marketinginstrument. Unsere Kunden sehen, dass wir uns um die Vereine vor Ort kümmern und Verantwortung übernehmen. Das macht zum Beispiel kaum ein Onlinehändler.“

Auch im Jahr 2016 wolle Reifen Stiebling die Trikotaktion als einen wichtigen Teil seines Marketingkonzeptes fortsetzen. Weitere sportliche Bausteine darin seien die Unterstützung des Basketball-Bundesligisten Herner TC sowie des TuS Haltern, Stammverein des Stiebling-Partners Christoph Metzelder. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.