Runderneuerungskonferenz in Las Vegas – Erfahrungs- und Meinungsaustausch

Im Rahmen der kommenden SEMA-Show finden auch wieder wichtige Veranstaltungen für die Runderneuerungsbranche statt. Wie das Tire Retread & Repair Information Bureau (TRIB) mitteilt, findet am 4. November ein „Global Retread Symposium“ im Las Vegas Convention Center statt. Im Rahmen der Veranstaltung, zu der der Eintritt kostenlos ist und die durch die Tire Industry Association (TIA) und dem TRIB ausgerichtet wird, wollen und sollen sich internationale Unternehmer aus der Runderneuerungsbranche zur aktuellen Marktlage austauschen können, insbesondere wie mit den Auswirkungen der Billigreifenimporte aus Fernost umzugehen sei. Davon seien die Märkte in Nordamerika, Europa und Lateinamerika gleichermaßen betroffen, heißt es in einer Mitteilung des TRIB. Außerdem soll ein technischer und wirtschaftlicher Informationsaustausch im Sinne einer Best Practice stattfinden. Branchenvertreter, die am „Global Retread Symposium“ teilnehmen wollen, müssen sich als Besucher der SEMA-Show (findet vom 3. bis 6. November in Las Vegas statt) registrieren lassen. Erst dann können sie sich auch für das „Global Retread Symposium“ anmelden. Bereits am 2. November treffen sich die TRIB-Mitglieder zu ihrer alljährlichen Versammlung. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.