ChemChina wird strategischer Projektpartner von Rosneft

Freitag, 11. September 2015 | 0 Kommentare
 

Pirellis neuer Mehrheitseigentümer ChemChina übernimmt auch die Mehrheitsanteile an der Far-East Petrochemical Co. (FEPCO) im russischen Nachodka nahe der Grenze zu China. Das Multi-Milliarden-Dollar-Raffinerieprojekt war vom russischen Ölgiganten Rosneft 2010 initiiert worden und umfasst auch die Herstellung von Synthesekautschuk. Einer der Projektpartner Rosnefts ab 2010 war und ist Pirelli. Der italienische Hersteller will den Styrol-Butadien-Kautschuk aus Nachodka zur Herstellung grüner Reifen in Asien nutzen. Das jetzt unterzeichnete Memorandum of Understanding muss noch von den zuständigen Wettbewerbsbehörden genehmigt werden. ab

 

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *