H&R-Sportfedern bringen den neuen BMW X5 M in Lauerstellung

Dienstag, 11. August 2015 | 0 Kommentare
 
H&R bietet jetzt auch für den neuen BMW-X5-M-Benziner speziell auf das Modell konzipierte Komponenten
H&R bietet jetzt auch für den neuen BMW-X5-M-Benziner speziell auf das Modell konzipierte Komponenten

575 PS, 720 Nm Drehmoment, 4,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h: Der neue BMW-X5-M-Benziner ist ein Supersportler in der Klasse der SUVs und „ein klarer Fall für die Fahrwerksspezialisten von H&R“. Als Technologiepartner von BMW Motorsport in der DTM haben es sich die nicht nehmen lassen, speziell auf das Modell konzipierte Komponenten aufzulegen, heißt es dazu in einer Mitteilung: Sportfedern für die Vorderachse und spezielle Pendelstützen für die Anpassung der luftgefederten Hinterachse.

Die sportliche Charakteristik der H&R-Komponenten harmoniere „perfekt mit dem Serienfahrwerk und bewirkt bei einer Absenkung des Fahrzeugschwerpunktes um circa 35 Millimeter souveräne Überlegenheit bei Lastwechseln und dynamischen Kurvenfahrten. Beeindruckend ist auch der optische Auftritt des dynamisch-tiefen Edel-SUV: Dieser lässt dank H&R keine Zweifel daran, dass an dem muskulösen Bayern so schnell keiner vorbei kommt. Selbstverständlich sind die Sportfedern ab sofort mit Gutachten lieferbar“, so H&R weiter.

Für eine Spur mehr Individualität und die „sportlich stilsichere Ausrichtung der Räder an den Radhauskanten“ bieten die Fahrwerksspezialisten von H&R auch „Trak+“-Spurverbreiterungen mit passendem Gutachten. Dabei stehen dem X5-Individualisten Varianten in edlem Silber und Schwarz in Breiten von sechs bis 60 Millimetern zur Verfügung. ab

 

Schlagwörter: ,

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *