TÜV Süd wieder auf Suche nach Werkstatttestern

Freitag, 24. Juli 2015 | 0 Kommentare
 
Wer TÜV-Süd-Werkstatttester werden möchte, kann sich dafür unter www.tuev-sued.de/auto_fahrzeuge/tools_services/werkstatt-tester in eine Datenbank eintragen
Wer TÜV-Süd-Werkstatttester werden möchte, kann sich dafür unter www.tuev-sued.de/auto_fahrzeuge/tools_services/werkstatt-tester in eine Datenbank eintragen

Für Werkstatttests, mit denen die Servicequalität von Autohäusern unter die Lupe genommen werden soll, such der TÜV Süd wieder Autofahrer, die dafür ihren fahrbaren Untersatz zur Verfügung stellen wollen. Wer interessiert ist, kann sich unter www.tuev-sued.de/auto_fahrzeuge/tools_services/werkstatt-tester in eine Datenbank eintragen lassen. Findet ein Test der entsprechenden Automarke in der Nähe statt, wird der Tester benachrichtigt und erhält einen Termin zur Absprache und Präparation des Autos. Danach geht es zur Inspektion in die Werkstatt. Werden die präparierten Mängel dort nicht behoben, kümmern sich TÜV-Süd-Mitarbeiter anschließend darum. Die verdeckten Werkstatttests geben die Autohäuser demnach selbst bei dem Unternehmen in Auftrag, um unabhängig Anhaltspunkte zur Qualitätsverbesserung zu erhalten. cm

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Kategorie: EDV & Online, Markt, Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *