Hankook testet „iFlex“-Konzeptreifen im Straßeneinsatz

Hankook hat einen Test mit seinem Konzeptreifen „iFlex“ offenbar erfolgreich absolviert. Wie es dazu in südkoreanischen Medien heißt, habe der Hersteller den Non-Pneumatic-Tyre auf einem Elektromobil bei Tempo 130 getestet; es seien bei der Geschwindigkeit auch einige Fahrmanöver abgehalten worden, heißt es dort weiter. Hankook hatte das Konzept „iFlex“ bereits 2013 bei mehreren Messe gezeigt, darunter auch auf der IAA und der Essen Motor Show. Den aktuellen Test sehe man als vorerst erfolgreichen Höhepunkt einer mehrjährigen Entwicklungsphase; Hankook hatte bereits 2011 begonnen, den Luftlosreifen zu entwickeln. Der „iFlex“-Reifen besteht aus Polyurethan und kommt komplett ohne schädliche Inhaltsstoffe aus. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.