Steinbichler Optotechnik soll an Zeiss-Gruppe verkauft werden

Montag, 15. Juni 2015 | 0 Kommentare
 
Die Zeiss-Unternehmensgruppe will noch in diesem Sommer die Steinbichler Optotechnik GmbH übernehmen (Foto: Steinbichler)
Die Zeiss-Unternehmensgruppe will noch in diesem Sommer die Steinbichler Optotechnik GmbH übernehmen (Foto: Steinbichler)

Der Zeiss-Unternehmensbereich „Industrial Metrology“ will die Steinbichler Optotechnik GmbH mit Hauptsitz in Neubeuern bei Rosenheim mehrheitlich übernehmen. Die Transaktion soll vorbehaltlich der Zustimmung der Behörden bis Mitte dieses Sommers abgeschlossen sein, heißt es dazu in einer Mitteilung der beiden Unternehmen. Der Sitz des unter anderem auf Shearografieanlagen spezialisierten Unternehmens soll auch unter Zeiss in Neubeuern verbleiben und Dr. Marcus Steinbichler soll „auch langfristig dem gemeinsamen Unternehmen als Geschäftsführer vorstehen“. Einen Preis nannten die Unternehmen dabei nicht.

„Die Kompetenzen und die Aufstellung der Unternehmen Steinbichler Optotechnik GmbH und von Zeiss’ ‚Industrieller Messtechnik’ ergänzen sich hervorragend. So können wir jetzt mit der Anbindung an die weltweite Zeiss-Vertriebs- und Serviceorganisation mehr Kunden erreichen und in weitere Branchen eindringen. Im Zusammenspiel des Steinbichler-Portfolios mit der Zeiss-Softwarepalette entstehen zum Nutzen der Kunden Synergien und Potenziale. Da wir bereits über viele Jahre eng bei Entwicklungen zusammenarbeiten, kennen wir Zeiss sehr gut und entwickeln jetzt die bisher solide, erprobte Partnerschaft zu einer nach vorne orientierten gesellschaftlichen Verbindung“, kommentiert Dr. Marcus Steinbichler, geschäftsführender Gesellschafter der Steinbichler Optotechnik GmbH, die Transaktion.

Die Steinbichler Optotechnik GmbH ist einer der weltweit führenden Anbieter von Systemen für die Digitalisierung mit optischen 3D-Sensoren und in der Oberflächeninspektion an Karosserie-und Blechteilen. Steinbichler ist der weltweit führende Anbieter von interferometrischen Reifenprüfungsgeräten (Shearografie). Die Produkte der Serie Intact gewährleisten eine zerstörungsfreie Prüfung und Qualitätssicherung mittels Shearografie und werden weltweit für Pkw-, Lkw-, Flugzeug- und Formel-1-Reifen eingesetzt.

Steinbichler ist seit über 25 Jahren am Markt und beschäftigt weltweit über 200 Mitarbeiter. ab

 

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Markt, Runderneuerung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *