Maxxis-Reifen bei Deutschen Enduro-Meisterschaften erfolgreich

Bei der 22. ADAC-Geländefahrt „Rund um Dahlen“ zum 3. Lauf der Deutschen Enduro-Meisterschaften hat Maxxis vordere Plätze eingefahren. So sicherte sich Jonathan Rosse in Klasse E1 den dritten Platz, nachdem er zuvor bereits den Prolog gewonnen hatte, auch Sascha Eckert war nach einer spannenden Aufholjagd mit Rang sechs zufrieden. In der Klasse E3 ebenfalls erfolgreich: Björn Feldt auf Rang drei und Marc Neumann auf Rang acht. In der Damenklasse holte sich Maria Franke auf ihrer STC Yamaha Racing und Maxxis-Reifen sogar den Gesamtsieg. Nach der Sommerpause geht es im August weiter. Die Rennen der Deutschen Enduro-Meisterschaften werden in verschiedenen Profi-Klassen – E1, E2 und E3 – und in Amateurklassen ausgetragen. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.