16 Zoll messendes ECE-Rad für Irmschers Opel Vivaro

Der Remshaldener Individualisierungsspezialist Irmscher Automobilbau GmbH & Co. KG beschäftigt sich seit einiger Zeit mit dem Themengebiet Vans und hat dafür eigens die Abteilung „Irmscher Van Systems“ gegründet. Neben neuen Fahrzeugkonzepten basierend auf Van-Plattformen sowie Ausstattungsvarianten für die Reisemobilindustrie bietet das Unternehmen inzwischen auch ein umfangreiches Zubehörprogramm für unterschiedliche Vans an. So für den Opel Vivaro bereits zum Marktstart ein umfangreiches Individualisierungsprogramm inklusive eines neu ins Programm aufgenommenen 16-Zoll-Aluminiumrades, das den Namen Nova trägt.

Das Rad wird in unterschiedlichen Oberflächen angeboten, wobei sich speziell die „exclusiv“-Variante mit einer diamantpolierten Oberfläche abhebt. Das Besondere ist neben den technischen Eigenschaften und der optischen Differenzierung, dass es alle europäischen Zertifizierungen erfüllt und dadurch die ECE-Norm erhalten hat. Zudem können in der angebotenen Dimension 6×16 Zoll alle Serienreifen verwendet werden. Dadurch ergibt sich für den Kunden ein erheblicher Kostenvorteil kombiniert mit einem noch schickeren Auftreten. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.