BRV-Reifenfachverkäuferlehrgang: Bestnoten für Absolventen und Veranstalter

Donnerstag, 5. März 2015 | 0 Kommentare
 
Einser-Absolvent Moritz Salomon vom autoZentrum Stevens & Hülsdonk in Voerde zusammen mit BRV-Chef Peter Hülzer
Einser-Absolvent Moritz Salomon vom autoZentrum Stevens & Hülsdonk in Voerde zusammen mit BRV-Chef Peter Hülzer

Ende Februar fand in Rösrath bei Köln der erste Weiterbildungslehrgang 2015 des Bundesverbandes Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk statt. 20 Teilnehmer absolvierten das sechstägige Seminar mit Erfolg und sind jetzt qualifizierte „BRV-Reifenfachverkäufer (PoS)“. Bestanden haben:

  • Antonio Aquino, Christian Hollenbrock und Kevin Joschko, Reifen.com GmbH, Bielefeld
  • Paul Fritsche, Mike Gutzeit und Benjamin Pietsch, reifen com GmbH, Hannover
  • Arne Hasert und Christopher Pistor, Reifen Hofmann GmbH & Co. KG, Bebra
  • Holger-Sven Lange, point S Reifen-Richter, Wernigerode
  • Pál Lászlai und Sebastian Strauch, Dresdner Reifen Zentrale GmbH, Dresden
  • Dennis Leo, Robin Luger und Alexander Mau, Reifen-Müller – Georg Müller GmbH & Co. KG, Berlin
  • Peter Nitsch, Pneumobil GmbH, Breuberg
  • Hartmut Raesch, Peter Rieper GmbH & Co. KG, Jork
  • Jasmin Rückert, Paul Kuzka Reifen-Spezialdienst und Kraftfahrzeugteile GmbH & Co. KG, Meppen
  • Moritz Salomon, autoZentrum Stevens & Hülsdonk, Voerde
  • Daniel Schrepel, Manfred Schmidt GmbH, Uhingen
  • Ingo Teichert, Reifen Widholzer GmbH, Ottobrunn

Bestleistungen zeigten dabei Moritz Salomon, Auszubildender im Unternehmen des ZDK-Vizepräsidenten Wilhelm Hülsdonk, mit einer glatten eins als Durchschnittsnote (im herkömmlichen Schulnotensystem), sowie Benjamin Pietsch und Paul Fritsche von Reifen.com, Hannover, die beide mit einer 1,15 abschlossen. Als Anerkennung für die hervorragenden Ergebnisse spendiert der BRV ihnen je einen kostenlosen Platz in einem der nächsten Lehrgänge zum „BRV-Juniormanager“.

„Dass der Lehrgang auch sonst ein großer Erfolg war, zeigt die Tatsache, dass die Teilnehmer selbst ihn mit der Bestnote 1,0 beurteilten und den beiden Dozenten von der renommierten Kölner Unternehmensberatung BBE Automotive – Andreas Kaufmann und Andreas Kriete – großes Lob zollten“, wie der BRV dazu in einer Mitteilung schreibt.

„Ein großer Dank gebührt der Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH, die die Weiterbildung zum BRV-Reifenfachverkäufer PoS seit Jahren finanziell unterstützt“, hebt BRV-Chef Peter Hülzer hervor, „und natürlich auch den Mitgliedern der Prüfungskommission Helmut Rode und Dietmar Hüschler“. Beide sind Manager a.D. der namhaften Reifenhersteller Dunlop bzw. Toyo.

Die Termine, Ausschreibungs- und Anmeldeunterlagen für die kommenden BRV-Lehrgänge finden Interessenten auf der Website des BRV. ab

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *