Hankook ist neue „Präferenzmarke“ bei point-S in Österreich

,

Hankook ist seit dem 1. Februar neue „Präferenzmarke“ bei point-S in Österreich. Diese strategische Partnerschaft sei „ein entscheidender Schritt für den Hersteller, um den Marktanteil in Österreich weiter auszubauen“, heißt es dazu in einer Mitteilung mit Blick auf Endverbraucher sowie Flotten- und Leasingkunden. Durch die neue Zusammenarbeit sind Hankook-Reifen nun bei über 60 point-S-Servicestationen in Österreich erhältlich, deren 13 Betreiber laut dem Hersteller für einen Marktanteil von 17 Prozent stehen.

„Die point-S setzt es sich zum Ziel, ihren Kunden jederzeit beste Servicequalität zu bieten. Wir wollen mit hochqualitativen Produkten Fahrern jederzeit das bestmögliche Fahrerlebnis bieten,“ erklärt Claus Gömmel, Hankook-Vertriebsdirektor für Süddeutschland, Schweiz und Österreich. „Gemeinsam können wir ab sofort unseren Kunden Premiumservice rund um die Hankook-Premiumreifen anbieten und gemeinsam die Nachfrage beim Endkunden ausbauen.“

„Als point-S Österreich haben wir uns auf die Fahnen geschrieben, unseren Kunden exzellenten Service zu bieten. Dazu gehört selbstverständlich auch Reifenqualität, die rundum überzeugt. Wir freuen uns deshalb sehr, mit Hankook als neuer Präferenzmarke unseren Kunden ab sofort noch mehr Auswahl anbieten zu können“, ergänzt Michael Peschek, Geschäftsführer der point-S Reifen Partner GmbH mit Sitz in Salzburg. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.