Mehr Bildband als Katalog – AEZs „Collection“ druckfrisch erschienen

,

Andere Räderhersteller veröffentlichen „nur“ einen Katalog, der Kunden einen Überblick über die Modellvielfalt des jeweiligen Anbieters geben soll. Bei AEZ „Collection“ genannt, sieht die Marke der Alcar-Gruppe das Ganze eher als eine Art Bildband, schon weil das fürs Frühjahrsgeschäft frisch erschienene Werk allein durch seinen Großformatdruck aus dem Rahmen fällt. Es soll denn auch mehr sein als nur ein Produktverzeichnis, sondern den Leser vielmehr tief in die „Lifestyle- und Themenwelt der Premiummarke AEZ“ entführen. „Wir haben unsere Räder vor attraktiven Locations aus aller Welt in Szene gesetzt – ein Szenario voller Emotionen, heißer Schlitten und cooler Ladys. Wer beim Anblick ein wenig an Filmkulissen erinnert wird, geht gar nicht so fehl. Denn die Motive entstanden am Set unseres neuen AEZ-Action-Clips ‚Three Angels for AEZ’“, erklärt Norbert Frohner, Geschäftsführer von Alcar Leichtmetallräder. cm

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.