Eibach rüstet alle drei NASCAR-Serien exklusiv aus

Am Sonntag startet die mit Spannung erwartete neue NASCAR-Saison mit dem legendären Daytona-500-Rennen. Alle drei NASCAR-Serien – das sind die „NASCAR-Sprint-Cup“-, die „NASCAR-XFINITY“- und die „NASCAR-Camping-World-Truck“-Serie – werden dabei in diesem Jahr erstmals ausschließlich durch Eibach mit Federn ausgestattet, nachdem das deutsche Unternehmen das Daytona-500-Rennen bereits seit Längerem exklusiv beliefert. Alle Rennen der Serien finden dabei auf dem Daytona International Speedway in Daytona Beach (Florida/USA) statt, der weltbekannten 2,5 Meilen langen Ovalstrecke. „Die konsequente Verwendung von Eibach-Federn für sämtliche Fahrzeuge schafft für alle Teams die gleichen Voraussetzungen, insbesondere hinsichtlich der Federcharakteristik und Traghöhe unter statischer Last“, heißt es dazu in einer Mitteilung. „Das Versagen einer Feder in einem der Rennfahrzeuge könnte zu einem aerodynamischen Ungleichgewicht führen, mit der Folge, dass sich das Fahrzeug möglicherweise überschlägt und einen folgenschweren Unfall mit mehreren Fahrzeugen verursachen könnte. Dank der präzisen Eibach-Rennsportfedern wird dieses Risiko minimiert. Eibach bietet höchste Genauigkeit bei minimalen Toleranzen.“ ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.