Hankook und Schmitz Cargobull erweitern strategische Zusammenarbeit

Mittwoch, 18. Februar 2015 | 0 Kommentare
 
Besiegeln die weitere strategische Zusammenarbeit zwischen Hankook und Trailerbauer Schmitz Cargobull: Hyun-Jun Cho, Alain Versace, Bernhard Schmitz und Dietmar Olbrich (von links)
Besiegeln die weitere strategische Zusammenarbeit zwischen Hankook und Trailerbauer Schmitz Cargobull: Hyun-Jun Cho, Alain Versace, Bernhard Schmitz und Dietmar Olbrich (von links)

Reifenhersteller Hankook und die Schmitz Cargobull AG, Europas führender Hersteller von Lkw-Trailern, bauen ihre Zusammenarbeit weiter aus. Das auf die Produktion von Sattelaufliegern für Schwer-Lkws spezialisierte Unternehmen gilt unter anderem aufgrund seiner innovativen Fertigungs- und intelligenten Produktionstechnologien als Maßstab für besonders effiziente Transportlösungen. Hankooks Lkw-Trailerbereifungen sind bei Schmitz Cargobull bereits seit Jahren ab Werk für alle Aufliegertypen verfügbar. Beide Unternehmen vereinbarten neben der langfristigen Verlängerung der Lieferverträge jetzt auch die zukünftige, strategische Zusammenarbeit auf internationaler Ebene.

Hankook wird seine „für europäische Einsatzbedingungen adaptierten, hochmodernen und besonders umweltfreundlichen und wirtschaftlichen Lkw-Trailerbereifungen“ – so der Reifenhersteller in einer Mitteilung – unter anderem der Hankook-Serien e-cube/e-cube Max und SmartWork auch künftig in die Erstausrüstung an die Schmitz Cargobull AG liefern. Zwischen beiden Unternehmen wurde jetzt die weitere, langfristige Zusammenarbeit vereinbart. Die Schmitz Cargobull AG mit Hauptsitz in Horstmar ist Europas Marktführer im Lkw-Trailersegment. Das Erstausrüstungsgeschäft mit Hankook-Lkw-Reifen für Schmitz Cargobull wird sich zunächst auf den europäischen Markt konzentrieren und aktuell neun Trailerdimensionen im 19.5- und 22.5-Zoll-Bereich umfassen, darunter auch die neue Megatrailer-Dimension 455/40 R22.5 der effizienten Hankook-e-cube-Max-Serie. Geliefert werden alle Hankook Bereifungen direkt in die Fertigung des Unternehmens.

Schmitz-Cargobull-Trailer und Hankooks Lkw-Trailerbereifung gehören zusammen; nun wollen beide Unternehmen ihre Zusammenarbeit intensivieren

Schmitz-Cargobull-Trailer und Hankooks Lkw-Trailerbereifung gehören zusammen; nun wollen beide Unternehmen ihre Zusammenarbeit intensivieren

„Neben dem Einsatz in der Erstausrüstung bei weltweit führenden Lkw-Herstellern ist die Verlängerung der erfolgreichen Kooperation mit der Schmitz Cargobull AG ein weiterer Beweis der Anerkennung unserer hohen Produktqualität und Innovationskraft. Dies wird uns zusätzlichen Schub für die Ausweitung unserer europaweiten Aktivitäten in diesem Segment verleihen“, so Ho-Youl Pae, Hankook Tires’ Europa-Chef. „Wir freuen uns sehr über unsere weitere intensivierte Zusammenarbeit und sind stolz, dass unsere Reifen und Services die Anforderungen des Branchenführers im Hinblick auf Leistungsfähigkeit, Effizienz und Nachhaltigkeit voll erfüllen“, ergänzt Dietmar Olbrich, Vize-Präsident Marketing und Vertrieb für die deutschsprachigen Märkte.

„Der weitere und langfristige Ausbau der strategischen Partnerschaft mit Hankook ist für uns der logisch richtige Schritt, da die Strategie von Hankook die SCB-Strategie ergänzt“, sagt Bernhard Schmitz, Gesellschafter der Schmitz Cargobull AG. „Wir denken, dass die langfristige Zusammenarbeit mit Hankook unsere Premiumprodukte unterstützt und wir unseren Kunden damit optimale Transportlösungen liefern“, erklärt Alain Versace, Head of Tyre Business Development des Unternehmens. ab

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *