Kaege Performance überarbeitet BMW M3 der fünften Generation

Montag, 26. Januar 2015 | 0 Kommentare
 
Der BMW M3 von Kaege Performance hat „aus Gründen der Fahrdynamik nur 20 Zoll anstelle von 21 Zoll verbaut“
Der BMW M3 von Kaege Performance hat „aus Gründen der Fahrdynamik nur 20 Zoll anstelle von 21 Zoll verbaut“

Die Kaege GmbH aus dem pfälzischen Stetten bietet neben Leistungssteigerungen auch sämtliche Aktivitäten, die unter den Begriff Tuning fallen. Neuester ‚Proband’ ist jetzt der BMW M3 der fünften Generation. Die viertürige Limousine hört auf den Hersteller-internen Namen F80; Coupé und Cabriolet heißen dagegen M4 und F82 bzw. F83. Zu den zahlreichen Veränderungen, die Kaege Performance an dem M3 vorgenommen hat, zählt auch eine neue Rad-Reifen-Kombination. BBS-Felgen des Typs CH-R in 9×20 Zoll vorn und 10,5×20 Zoll hinten sind mit Michelin-Reifen vom Pilot Supersport der Dimensionen 255/30 R20 bzw. 285/30 R20 bestückt. „Aus Gründen der Fahrdynamik“ habe Kaege Performance „nur 20 Zoll anstelle von 21 Zoll verbaut“, heißt es dazu in einer Mitteilung. ab

Schlagwörter: ,

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *