Hankook Tire investiert 793 Millionen Euro in neuen Geschäftsbereich

Donnerstag, 18. Dezember 2014 | 0 Kommentare
 
Hankook übernimmt knapp 20 Prozent am koreanischen Automobilzulieferer HVCC und will damit als strategischer Investor in ein neues Geschäftsfeld einsteigen
Hankook übernimmt knapp 20 Prozent am koreanischen Automobilzulieferer HVCC und will damit als strategischer Investor in ein neues Geschäftsfeld einsteigen

Nachdem wir erst Anfang der Woche darüber berichtet hatten, Hankook Tire könne sich als Investor an einer Mehrheitsbeteiligung am südkoreanischen Automobilzulieferer Halla Visteon Climate Control Corp. (HVCC) beteiligen, so kommt nun bereits die offizielle Bestätigung. Mehreren Quellen zufolge kauft Hankook 19,49 Prozent der Anteile an dem Unternehmen und zahlt dafür immerhin 1,08 Billionen Won (793 Millionen Euro). Wie es dazu heißt, trete Hankook Tire damit nicht lediglich als Finanzinvestor auf, sondern plane über die Beteiligung an der koreanischen Tochtergesellschaft des US-Automobilzulieferers Visteon Corp. ganz gezielt und strategisch die Erweiterung seines Portfolios. Visteon Corp. verkauft damit seine kompletten HVCC-Anteile von 70 Prozent für insgesamt rund 2,9 Milliarden Euro. Künftiger Mehrheitseigner wird Hankook-Tire-Partner Hahn & Company, ein Private-Equity-Unternehmen mit Sitz in Seoul, das jetzt 50,51 Prozent der Anteile an HVCC hält. Die südkoreanische Tochtergesellschaft des US-Automobilzulieferers Visteon Corp. hat sich auf Produkte der Klimasteuerung in Fahrzeugen spezialisiert. „Die signifikante Investition bekräftigt das kontinuierliche Engagement von Hankook Tire für Wachstum und die Steigerung seiner globalen Wettbewerbsfähigkeit“, kommentierte Seung-Hwa Suh, Vice Chairman und CEO von Hankook Tire. „Durch die Ausschöpfung von Synergien und auf Basis unserer gemeinsamen Marktposition erwarten wir Impulse für die Zusammenarbeit mit Fahrzeugherstellern weltweit.“ ab

 

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *