Ceat plant Motorradreifenfabrik in Indien

Ceat Ltd. hat weitere Details zur geplanten Reifenfabrik veröffentlicht. Wie es jetzt dazu heißt, wolle das Unternehmen rund 50 Millionen Euro in die Errichtung einer neuen Reifenfabrik investieren, in der ausnahmslos Motorradreifen gefertigt werden sollen. Die erste von drei geplanten Erweiterungsphasen soll im April 2016 abgeschlossen sein. Insgesamt will Ceat in der Fabrik in Buti Bori bei Nagpur (Bundesstaat Maharashtra) 1,2 Millionen Motorradreifen fertigen. „Mit dieser Fabrik werden wir unsere Kapazitäten binnen zwei Jahren verdoppeln. Dies wird uns den zusätzlichen Schwung verleihen, um unseren Marktanteil auszubauen“, so Ceat-Geschäftsführer Anant Goenka. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.