Erstmals liegt ein Opel beim „Hella Show & Shine Award“ ganz vorn vor VW

Die Überraschung war perfekt, als am Sonntagnachmittag Moderator Sidney Hoffmann von den PS-Profis den Sieger des diesjährigen „Hella Show & Shine Awards“ verkündete: Christian Theegarten mit seinem Opel Corsa OPC belegte beim Finale auf der Essen Motor Show den ersten Platz und stoppte damit die bis dahin ununterbrochene Siegesreihe der Fahrzeuge aus dem VW-Konzern. In einer Vorrunde hatte eine elfköpfige Fachjury nach mehrstündiger Beratung die zehn Finalisten aus insgesamt 155 Bewerbern gewählt. Dann hatten die 352.000 Messebesucher das alleinige Sagen und konnten direkt am HSSA-Stand per Stimmkarte und parallel dazu online ihren persönlichen Favoriten wählen. Die Beteiligung bei der Stimmabgabe war dieses Jahr enorm hoch und übertraf die des Vorjahres, so das Unternehmen in einer Mitteilung. So wurden im Internet auf der offiziellen HSSA-Webseite 36.000 Stimmen abgegeben und auf der Messe hatten die Besucher 3.923 gültige Stimmkarten eingeworfen und damit 50 Prozent mehr abgestimmt. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.