Federal Tyres beginnt mit den Bauarbeiten zur dritten Reifenfabrik

Federal Tyres hat mit den Bauarbeiten zur Errichtung seiner dritten Reifenfabrik begonnen. Im Rahmen einer feierlichen Grundsteinlegung in Taoyuan im Norden Taiwans betonten hochrangige Vertreter die große Bedeutung der Investition, die aktuell auf 300 Millionen US-Dollar (235 Millionen Euro) angelegt ist. Bis 2020 soll die Fabrik dann in zwei Phasen auf ihre endgültige Kapazität von sechs Millionen Reifen ausgebaut werden und dann 900 Arbeitsplätze bieten. Wann die ersten Reifen gefertigt werden können, nannte Federal Tyres zunächst nicht. „Der Bau einer neuen Fabrik markiert ein neues Kapitel in Federal Tyres’ Wachstumsstrategie und zeigt die Ambitionen, erfolgreich zu sein“, sagte Da-Wu Chen, Vertriebs- und Marketingdirektor mit weltweiter Verantwortung. „Mit der neuen Fabrik können wir nicht nur weiter wachsen, sondern auch die Bedürfnisse unserer Kunden stillen.“ ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.