AC Schnitzer entwickelt „eigenes Rezept“ für das BMW 4er Gran Coupé

Mittwoch, 8. Oktober 2014 | 0 Kommentare
 
AC Schnitzer entwickelt „eigenes Rezept“ für das BMW 4er Gran Coupé und bietet dabei gleich vier verschiedene Raddesigns als „Zutat“
AC Schnitzer entwickelt „eigenes Rezept“ für das BMW 4er Gran Coupé und bietet dabei gleich vier verschiedene Raddesigns als „Zutat“

Die Tuningexperten von AC Schnitzer und haben jetzt für das BMW 4er Gran Coupé ein eigenes Rezept entwickelt, das die Sportlichkeit eines Coupé mit dem Komfort einer Limousine optimal verbinden soll. „Das Ergebnis ist ein Fahrzeug, welches optisch und technisch eine perfekte Symbiose bildet“, heißt es dazu in einer Mitteilung. Abgerundet wird das AC-Schnitzer-Rezept dabei durch die exklusiven Radsätze. Hier stellen die Aachener gleich vier verschiedene „Zutaten“ mit der passenden Bereifung zur Verfügung: Typ-VIII-Leichtbau-Schmiedefelgen BiColor, Typ-VIII-Felgen BiColor (Schwarz, Silber oder Anthrazit), Typ-IV-Felgen in Silber oder BiColor und Typ-IV-Felgen BiColor Schwarz stehen zur Auswahl, wenn es darum geht die perfekte Mischung zu vollenden. ab

 

Schlagwörter: ,

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *