Trelleborg verkauft Gummimanschettenfabrik

Trelleborgs Sparte Industrial Solutions will noch in diesem Herbst eine Fabrik verkaufen, in der Gummimanschetten für Kraftfahrzeuge gefertigt werden. Die Fabrik in Spanien steht für einen Jahresumsatz von nur 150 Millionen Kronen (16 Millionen Euro), habe daher kaum einen Einfluss auf die Jahresbilanz des schwedischen Trelleborg-Konzerns. Käufer ist die französische Unternehmensgruppe Delmon Industrie S.A. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.