Shift im „Dotz Style“

Mittwoch, 3. September 2014 | 0 Kommentare
 
Man muss nicht im Winter offen fahren, wenn „Shift“ montiert ist
Man muss nicht im Winter offen fahren, wenn „Shift“ montiert ist

Das Dotz-Rad Shift bringt Sportlichkeit in die Kompakt- und Mittelklasse. Der aus sieben dünnen Doppelspeichen bestehende Stern vermittelt einerseits Leichtigkeit, andererseits Aggressivität, für zusätzliches Race-Feeling sorgt das Tiefbett. Der tief einfallende Mittentopf spart Gewicht und erlaubt gleichzeitig 4- und 5-Loch-Anbindungen, ohne das Design zu beeinflussen. Ein neu entwickeltes Inlay im hinteren Ring des Tiefbetts sorgt für den „Dotz Style“. Die Highgloss-Lackierung betont die Begleitkanten an den Speichen betont und verstärkt die dreidimensionale Struktur. Das Rad ist in zahlreichen ABE-Anwendungen in 6,5×15, 7×16, 7×17, 8×18 und 8×19 Zoll erhältlich und für die Verwendung von Reifendruckkontrollsystemen geprüft. dv

Schlagwörter: ,

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *