Aeolus AGC28 als neues „Allround-Kraftpaket“ eingeführt

Mit dem AGC28 bietet Aeolus – hierzulande vertriebe durch Heuver Banden – jetzt einen robusten Reifen für alle Achsen. Das „Allround-Kraftpaket“ wurde konstruiert, um in verschiedenen Bereichen einsetzbar zu sein. „Er hat eine ausgesprochen haltbare Karkasse, die nahezu allen Belastungen standhält. Mit einer Seitenwand, die die auf Baustellen besonders geforderte Robustheit und Flexibilität vereint. Dazu hat er, auch dank der Profilierung der Lauffläche, ein sicheres Fahrverhalten in schlammigen Bereichen oder auf unbefestigten Untergründen. Die Lauffläche sorgt für die notwendige Haftung und Torsionssteifigkeit“, heißt es dazu in einer Mitteilung.

Es gebe darüber hinaus andere Aspekte, die aus dem AGC28 „einen echten Alleskönner“ machten. So sei die Gummimischung speziell auf die gemischten Bedingungen und Einsätze ausgelegt. Im Zusammenhang mit breiten Profilrillen – für die optimale Wasser- und Schlammverdrängung – verleihe sie dem AGC28 „ein stabiles und sicheres Fahrverhalten mit hoher Kurvenstabilität und die Fähigkeit, in ganz engen Radien manövrieren zu können. Die Gummimischung und die Art der Profilierung sorgen obendrein für einen hohen selbstreinigenden Effekt.“

Der AGC28 ist im Lenk-/Trailerachsreifensegment für den kombinierten Einsatz sowohl Onroad wie Offroad „die richtige Alternative zu den etablierten Marken. Der Reifen ist in den meistgefragten Größen erhältlich, und er wird mit sehr kurzen Lieferfristen ab Lager in Hardenberg oder Bayreuth ausgeliefert“, heißt es dazu weiter in der Mitteilung. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.