Der SL als Herausforderung für einen Tuner

Freitag, 20. Juni 2014 | 0 Kommentare
 
20 Zoll passen in die Radkästen
20 Zoll passen in die Radkästen

Marcus Piecha, Inhaber und Designer der Mercedes-Schmiede Piecha Design aus Rottweil, hat sich des aktuellen SL angenommen und feilte an den verschiedensten Ideen und Entwürfen, herausgekommen ist die brandneue Aerodynamik-Linie „Avalange GT-R“. Nach ausgiebigen Fahrversuchen habe sich Piecha für eine 20 Zoll große Rad-Reifen-Kombination entschieden und bietet alternativ seine konkave MP1-Felge im Finish Titan-Seidenmatt oder sein MP3-Rad im Finish Dunkel-Graphitgrau an. Bei letzterem wurde die Kontur der Felge für die Vorderachse extra flach gestylt, um das ausgeprägt konkave Tiefbettdesign der Hinterachsefelgen voll zur Geltung bringen zu können. Als passende Dimension entschied sich Piecha Design für 9,5×20 Zoll mit 255/30 R20 vorne und 11×20 Zoll mit 305/25R20 hinten. Diese Kombination passt ohne jegliche Nacharbeiten an der Karosserie unter die SL-Kotflügel. dv

Schlagwörter: ,

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *