Konsortium mit „thermoplastischem Carbonrad“

Freitag, 13. Juni 2014 | 0 Kommentare
 
Zum Erfolg in der Erstausrüstung gehört auch, Designvielfalt zu gewährleisten
Zum Erfolg in der Erstausrüstung gehört auch, Designvielfalt zu gewährleisten
Der Chemiegigant Sabic (Saudi Basic Industries Corporation, Umsatz 2013: 50,4 Milliarden US-Dollar, Nettogewinn 6,7 Milliarden Dollar) und die Schweizer Kringlan Composites AG wollen gemeinsam mit weiteren Industriepartnern ein thermoplastisches Pkw-Carbonrad zur Serienreife bringen. Der saudi-arabische Partner bringt sein Know-how hinsichtlich der Materialien ein, das Züricher Unternehmen hinsichtlich dreidimensionaler Konstruktionsmethoden.

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *